Renold Deutschland
Rücklaufsperre mit spezieller Versiegelung

Die Bandbreite an Renold Freilaufkupplungen mit speziellen Dichtungen basiert auf den verfügbaren Standardgrößen von 1027 bis 3500. Die Konstruktion der Kupplungen sieht eine Labyrinthdichtung vor, welche das Eindringen von abrasiven Stäuben, Abrieb und Feuchtigkeit verhindert. Daher können diese Kupplungen auch in den kritischsten Anwendungsbereichen eingesetzt werden. Jede Kupplung ist werksseitig mit einem Long-Life Schmierstoff, welcher die Betriebstemperaturen niedrig hält und dadurch einen effizienten Betrieb der Rücklaufsperre bei gleichzeitig hohen Umgebungstemperaturen gewährleistet.

  • Die Verwendung von Long-Life Schmierstoffen reduziert Wartungskosten. Größere Hochleistungslager erhöhen obendrein die Lebensdauer.
  • Dank der Labyrinthdichtung wird der Eintrag von Staub und Feuchtigkeit vermieden, sodass die Kupplung unter kritischen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden kann.
  • Abnehmbare/Austauschbare Drehmomentaufnahmen ermöglichen die Austauschbarkeit mit Rücklaufsperren anderer Hersteller.

Es stehen vielseitige Variationen an Drehmoment-Begrenzungsstützen zur Auswahl, sodass die Kupplungen möglichst jeder anwendungsseitigen Anforderung nachkommen können. Die Abbildung 1 zeigt eine Standard Renold Rücklaufsperre. Die Abbildungen 2 und 3 hingegen zeigen alternative Konstruktionen, die eine Austauschbarkeit mit Modellen anderer Hersteller ermöglichen.

Email

Renold Clutches and  Couplings Logo
® 2011 All rights reserved by Renold plc.
suche:
Sitemap Impressum